Fushicho Shibari (FUSHI)

2x im Monat, Freitags von 19-24 Uhr habt ihr bei uns die Möglichkeit unsere Balkenkonstruktion mit insgesamt 7 Hängepunkten (Bambus oder Ring), sowie zwei mobil installierbare Hashira (Holzsäulen) zum freien üben,trainieren, studieren und ausprobieren zu nutzen. Leih-Seile, Karabiner, Bandschlingen und Leih-Tenugui (Tücher zum Augen verbinden oder knebeln) vorhanden. Bambus-Stangen als Suspension-Point sowie für Bodenarbeit können mitgenutzt werden. Ihr kommt vorbei und nutzt Zeit, Räumlichkeit und nette Gesellschaft mit Freunden und Bekannten, lasst euch von Fesselungen anderer inspirieren, tauscht euch aus, fragt uns um Rat. Wir leiten an diesem Abend nicht offiziell an, geben keinen Workshop, stehen aber mit Rat und Tat unterstützend zur Seite. Ihr könnt in ruhiger Atmosphäre, kleiner Runde, abgesichert durch unsere wachenden Augen ausprobieren und kreativ sein. Egal ob ihr totale Anfänger seid, schon bei Suspensions angelangt seid oder Profis: Everybody is welcome – Jeder lernt von und mit Jedem.

Kontakt(e)

Name Email Telefon Homepage
Fushicho Shibari Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.fushicho.de

Treffpunkt(e)

Treffpunkt
Die genaue Adresse wird nach Anmeldung bekannt gegeben. - http://fushicho.de/shibari-lernen/rope-labor-freies-fesseltreffen/
Treffzeiten
14-tägig Freitags 19-24 Uhr
LKZ PLZ Stadt Strasse Hausnummer
DE 50858 Köln

Zum Seitenanfang